Start
weitere
Freunde
Sonstige
besondere
eigenwillige
sinnvolle
Impressum

Domainnamen

warum verwendet man Domainnamen und wie verwendet man diese. Nun - gleich mal mitten hinein in die Materie und als Beispiel ist eine Adresse benannt mit Zauberer Augsburg. Hier sollte direkt im Url Namen auch schon bekannt stehen was es für eine Dienstleistung ist und wo diese ist. Es hat auch keinen Sinn hierbei etwas anderes weiterzugeben. Doch manchmal steht man dann auch vor der Frage was tun, wenn ein Domainname vergeben ist, welcher auch schon den Ort enthält. da muss man sich dann Kombinationen ausdenken und weitersuchen und ausprobieren wie in dem Fall welcher noch frei war. Auch diese Wortkombination soll beide Begriffe verbinden und jeder kann sich unter diesem Begriff auch etwas vorstellen. Sollte nun alles vergeben sein und man sich gar nicht mehr weiterhelfen wissen, dass könnte sogar die Lösung einer Subdomain sein, die allerdings beim eigenen Provider selbst zu beziehen ist und bitte keine Weiterleitung. Hier zählt dann nur noch der Name als Pechvogel und der Rest ist nicht mehr interessant. Als totales Gegenteil habe ich hier eine Link mit dem Namen Katalog welcher sogar noch mit Bindestrich ein XXL enthält. Hier sagt der Name auch alles aus und das XXL ist halt ein zusätzliches Synonym, was man allerdings sich gerade noch merken kann. 

Aber nun weiterhin mit den ganz nützlichen Domainnamen wie die Objektüberwachung. Hier nahm ich einfach die Mehrzahl und siehe da es war noch frei und das Produkt und die Dienstleistung ist auch hierbei einleuchtend. Etwas unglücklich war ich dann allerdings über den Namen vom Detektiv. Hier war der Ort auch schon vergeben und der Zusatz mit dem XXL ist nicht so gut gewählt worden, na ja trotzdem kann man es sich gut merken. Eine kleine Besonderheit zum Thema merken habe ich mit dem Suchbegriff Beschallung Technik als NIC dann klasse-sound gewählt. Das ist einfach zu merken und das Produkt kann man sich fast schon vorstellen. Etwas bescheidener geht es dann mit der Computerberatung zu, denn hier wollte man die EDV und DSL in ein Wort bringen, was aber auch gelang und kurz ist es auch.

Und einen Sonderfall noch gleich mal hier auf der Einleitungsseite ist die Page vom Alleinunterhalter Musiker mit einer sehr kurzen Domain. Da diese schon seit der Entstehung des Internets gibt wollte ich etwas kurzes haben und somit habe ich einfach die Anfangsbuchstaben meiner drei Vornamen gewählt. Ist zwar kurz aber nicht so einprägsam, dafür aber auch ein Markenzeichen. Eine Besonderheit fällt mir noch ein mit einer Patentauktion und dem Namen esellbay. Es sollte einfach eine Verkaufsbucht werden, aber mit dieser Wortwahl bin ich nicht so ganz glücklich.